Wikana Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
(1) Die nachstehenden Bestimmungen finden Anwendung auf die zwischen Ihnen (unserem „Kunden“) und uns, der Wikana Keks und Nahrungsmittel GmbH (nachfolgend „wir“ und „Wikana“) über diesen Online-Shop geschlossenen Verträge.
(2) Sie können sich bei uns als Kunde anmelden (Registrierung), um Ihre Bestellungen im Kundenbereich (Account) einzusehen und bei weiteren Bestellungen die Kontaktdaten nicht neu eingeben zu müssen; Sie können aber auch über einen Gast-Zugang bestellen. Ein Anspruch auf Zulassung zu unserem Bestellsystem besteht nicht. Sie sind verpflichtet, bei Ihrer Anmeldung und Bestellung vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen.
(3) Bei der Registrierung sowie bei jedem Kauf sind die vorliegenden Geschäftsbedingungen zu akzeptieren; Sie können sich diese anzeigen lassen, herunter laden und ausdrucken. Darüber hinaus werden diese Bedingungen nicht in einer für Sie über das Internet zugänglichen Weise gespeichert, hier werden nur die stets aktuellen Bedingungen dargestellt.

§ 2 Vertragsschluss
(1) Der Kunde gibt mit seiner Bestellung im Wikana-Onlineshop ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages mit dem Inhalt der jeweiligen Bestellung ab. Das Angebot des Kunden bezieht sich auf das Produkt, welches der angegebenen Bestellnummer zugeordnet ist. Die Produktabbildungen im Wikana-Onlineshop stellen Beispiele dar und können aus technischen Gründen von dem bestellten Produkt abweichen.
(2) Bei der Bestellung über den Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt vier Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf „zahlungspflichtig bestellen“ an uns absenden und ein verbindliches Angebot abgeben.
(3) Ihre Bestelldaten werden gespeichert und wir bestätigen den Eingang der Bestellung durch eine Bestätigungs-E-Mail, welche die für die Vertragsdurchführung erforderlichen Bestelldaten enthält. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme Ihres Vertragsangebotes durch uns dar, es sei denn, diese wird ausdrücklich als Auftragsbestätigung gekennzeichnet. Sie dient lediglich Ihrer Information, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt zustande, sobald wir Ihre Bestellung durch eine ausdrücklich als solche bezeichnete Auftragsbestätigung annehmen oder auch früher, sobald Sie unsere Aufforderung zur Einleitung des Zahlungsvorgangs erhalten.

§ 3 Preise, Zahlung, Versand
(1) Es gelten die im Wikana-Onlineshop zum Zeitpunkt der Bestellung dargestellten Preise. Die Preise enthalten bereits die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.
(2) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt nur mittels der im Online-Shop verfügbaren Zahlungsarten (Vorkasse, Kreditkarte, Giropay und SOFORT Überweisung).
(3) Wir liefern die Ware gemäß den mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen. Die Hinweise zur Lieferzeit ergeben sich aus der Angebotsbeschreibung. Die Lieferung erfolgt spätestens innerhalb von 10 Werktagen nach Erhalt Ihrer Zahlung.
(4) Die Versandkosten richten sich nach der Versandkostentabelle. Die Kosten werden im Zusammenhang mit der Bestellung benannt und gesondert auf der Rechnung ausgewiesen. Wir liefern nur innerhalb von Deutschland. Eine Bestellung mit Lieferung ins Ausland ist über diese Website nicht möglich. Wenn Sie dies wünschen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.
(5) Sollten gelieferte Produkte Transportschäden aufweisen, so soll der Verbraucher bitte solche Fehler sofort gegenüber Wikana oder dem Mitarbeiter des Lieferdienstes, der das Produkt anliefert, reklamieren. Die Versäumung dieser Rüge hat für Verbraucher allerdings keine Auswirkung auf dessen gesetzliche Ansprüche auf Sachmängelhaftung.
(6) Bei einem Besteller, der Unternehmer ist, also eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware bereits mit ihrer Auslieferung an den Spediteur, Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Unternehmen über.

§ 4 Sachmängelhaftung
(1) Soweit die in unserem Online-Shop gekaufte und gelieferte Ware mangelhaft ist, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.
(2) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Ansprüche wegen Mängeln, die wir arglistig verschwiegen haben, verjähren innerhalb der regelmäßigen Verjährungsfrist.
(3) Rechte wegen Mängeln stehen Ihnen darüber hinaus auch im Rahmen einer Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie zu, sofern wir eine solche bezüglich des verkauften Gegenstands im Einzelfall ausdrücklich abgegeben haben.

§ 5 Haftungsbeschränkung
(1) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
(2) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
(3) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Handelssystems.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Wikana GmbH. Geraten Sie mit der Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern.

§ 7 Widerrufsrecht für Verbraucher, Rücksendekosten
Als Verbraucher steht Ihnen nach Maßgabe der im Anhang aufgeführten Belehrung ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die das Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren zu tragen, es sei denn, dass der gelieferte Artikel nicht dem bestellten entspricht.

§ 8 Gerichtsstand
Handelt es sich bei dem Besteller um einen Kaufmann, ist Wittenberg der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis. Es gilt deutsches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Anhang
Verbraucherinformationen und Widerrufsbelehrung

1. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen dieser Geschäftsbedingungen in andere Sprachen dienen lediglich zu Ihrer Information. Bei etwaigen Unterschieden zwischen den Sprachfassungen hat der deutsche Text Vorrang.
2. Wir liefern nur innerhalb von Deutschland. Eine Bestellung mit Lieferung ins Ausland ist über diese Website nicht möglich. Wenn Sie dies wünschen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.
3. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebotes.
4. Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung einer Ware durch Sie ist ein bindendes Angebot. Nach Eingang Ihres Angebots versenden wir eine Bestellbestätigung per E-Mail, welche die für die Vertragsdurchführung erforderlichen Bestelldaten enthält. Darüber hinaus wird der Vertragstext nicht in einer für Sie über das Internet zugänglichen Weise gespeichert. Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt zustande, sobald wir Ihre Bestellung durch eine ausdrücklich als solche bezeichnete Auftragsbestätigung annehmen oder auch früher, sobald Sie unsere Aufforderung zur Einleitung des Zahlungsvorgangs erhalten.
5. Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie bei der abschließenden Bestätigung vor der Absendung erkennen und mit Hilfe der Zurück-Funktion vor Absendung der Bestellung jederzeit korrigieren.
6. Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, die Leistung nicht zu erbringen, wobei wir Sie hierüber vor dem Vertragsschluss unverzüglich informieren.
7 Die von uns genannten Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Steuern. Die Versandkosten werden bei den jeweiligen Produkten sowie bei der Bestellübersicht gesondert ausgewiesen.
8. Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt nach Ihrer Wahl mittels Vorkasse, Kreditkarte, Giropay oder Sofortüberweisung.
9. Sie haben als Verbraucher, also als natürliche Person, die zu Zwecken bestellt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, ein fernabsatzrechtliches Widerrufsrecht. Wir nehmen auf die nachstehende Belehrung Bezug. Davon unabhängig sind Ihre Ansprüche auf Gewährleistung, sofern die Ware Fehler aufweist. Sofern ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.
10. Die für die Abwicklung des Vertrages zwischen Ihnen und uns benötigten Daten werden von uns gespeichert und verarbeitet. Die Daten sind für Sie jederzeit zugänglich. Wir verweisen auf unsere Datenschutzerklärung.
11. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Nutzungsbedingungen unserer Website.

EU-Streitschlichtungsplattform
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese Plattform finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr

Hinweis nach § 36 (1) VSBG: Wir sind grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.