Kopfschmuck

Kekslau und Alaaf! Kinder lieben es sich zu verkleiden, doch die Kostüme müssen nicht teuer oder kompliziert sein. Aus ganz normalen Papptellern könnt ihr tollen Kopfschmuck gestalten, egal ob Einhorn, Monster oder Hase. Spaß beim Basteln und Spielen ist vorprogrammiert! Schnappt euch eure Lieblingskekse und los geht’s!

Was ihr braucht:

So wird’s gemacht:

  • Weiße Pappteller
  • Bleistift
  • Schere
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Optional: Pompons oder Glitzersteine
  1. Für das Einhorn: dreht den Pappteller mit dem unteren Teil nach oben. Malt mit dem Bleistift im mittleren Kreis des Papptellers ein langes Horn und 2 Ohren. Schneidet den mittleren Kreis außer Horn und Ohren aus. Malt den Einhorn-Kopfschmuck nach Lust und Laune an. Lasst die Farbe trocknen und biegt das Horn und die Ohren nach oben.
  2. Für die Krone: dreht den Pappteller wieder mit dem unteren Teil nach oben. Malt den Pappteller mit goldener Farbe an und lasst die Farbe trocknen. Macht im mittleren Kreis des Papptellers Einschnitte in Form einer Schneeflocke, so dass 8 Sektoren entstehen. Biegt die Ecken nach oben und dekoriert die Krone mit Pompons oder Glitzersteinen.
  3. Für den Hasen: dreht den Pappteller mit dem unteren Teil nach oben. Malt im mittleren Kreis des Papptellers 2 lange Hasenohren. Schneidet den mittleren Kreis außer Ohren aus. Malt das innere der Ohren mit rosa Farbe an. Biegt die Ohren nach oben.
  4. Für das Monster: dreht den Pappteller mit dem unteren Teil nach oben. Malt im mittleren Kreis des Papptellers 3 Fühler mit runden Augen. Schneidet den mittleren Kreis außer Augen und Fühler aus. Malt das Monster an. Lasst die Farbe trocknen und biegt die Fühler nach oben.