Bereit zum Entern! – Mini-Segelboote für echte WIKINGER-Wasserratten!
Ob Meere, Flüsse, Bäche oder Pfützen – Hauptsache Wasser! Die Wellen, das Plätschern, die Fische, aber besonders Boote beobachten, macht dabei am meisten Spaß. Geschichten über die Besatzung erfinden, über das Ziel des Bootes und ob es vielleicht Wikinger steuern, reden, regt die Phantasie an. Auf kleinen Bächen um die Ecke fahren leider keine Boote. Deshalb zeigen wir euch heute, wie man bunte Mini-Segelboote ganz einfach selbst bastelt! Spaß, Ahoy!

Was ihr braucht:

  • 3 Korken
  • 2 Gummibänder
  • 1 Holzspieß
  • Buntes Papier
  • Basics: Schere, Kleber

So wird's gemacht:

  1. Lege die drei Korken mit der langen Seite aneinander und fixiere sie mit den Gummibändern.
  2. Schneide aus dem bunten Papier anschließend ein dreieckiges Segel aus und klebe es an den Holzspieß.
  3. Zum Schluss steckst du dein Segel am Holzspieß einfach in den mittleren Korken.

Seid ihr bereit für euern Segelspaß? Ihr könnt die Boote jetzt einfach um die Wette fahren lassen und schauen, welche WIKINGER-Besatzung wohl das Rennen macht! Also Segel hissen und los geht´s!