Weihnachten steht vor der Tür und ihr sucht noch nach einer besonders süßen Geschenkidee? Aus unseren Wikana Mürbchen könnt ihr ganz einfach kleine Rentierchen am Stiel zaubern. Die Rentier Keks-Pops sind ratzfatz fertig, zaubern Weihnachtsstimmung ins Haus – und euren Kids ein Strahlen ins Gesicht.

Für Rentier Keks-Pops braucht ihr:

  • Wikana Mürbchen mit eurer Lieblingsfüllung
  • Vollmilch-Schokolade
  • Salzbrezeln
  • Zuckeraugen
  • Rote Schokolinsen
  • Dünne Cakepop-Stiele
  • Dekoband als Deko

Und so wird’s gemacht:

  • Die Schokolade fein hacken und im Wasserbad schmelzen.
  • Salzbrezeln vorsichtig mit einem scharfen Messer in der Mitte durchschneiden.
  • Die Mürbchen auf die Cakepop-Stiele setzen und in die geschmolzene Schokolade tunken, übrige Schokolade abschütteln. Auf ein mit Plastikfolie oder Backpapier bedecktes Blech oder einen Teller legen.
  • Zuckeraugen auf jeden Keks platzieren. Je eine Schokolinse in die Mitte legen, das wird die Nase sein.
  • Die Salzbrezeln-Hälften in die Schokolade tunken und oben neben dem Schokokeks als Geweih anbringen.
  • Über Nacht in den Kühlschrank stellen und je nach Wunsch mit Geschenkband dekorieren.

Egal ob als kleines Geschenk oder als Überraschung für das Weihnachtfest, unsere Rentier Keks-Pops sind einfach keksfantastisch.