Fruchtige Erdbeer-Joghurt-Torte mit knusprigem Schoko-Keks-Boden

Wenn auf deiner Zunge die fruchtige Frische von Erdbeeren und Joghurt auf die verführerische Süße von Schokolade und Keks trifft, dann genießt du gerade ein Stück unserer herrlichen Sommertraum-Torte: traumhaft lecker, traumhaft einfach!

Das Backen haben wir schon für dich übernommen. Denn mit unseren knusprigen Othello-Keksen zauberst du krümeleinfach einen köstlich-schokoladigen Tortenboden. Den Rest erledigt der Kühlschrank fast von alleine. Da bleibt genug Zeit, die Sonne zu genießen und die restlichen Kekse zu verputzen!

Für die fruchtige Erdbeer-Joghurt Torte mit Keksboden braucht ihr:

So wird´s gemacht:

  • 200g Othello-Kekse
  • 150g Zartbitterkuvertüre
  • 50g Butter
  • 700g Erdbeeren
  • 200g Puderzucker
  • 800g Naturjoghurt
  • 150g Frischkäse
  • 12 Blatt rote Gelatine
  1. Die Butter und die Kuvertüre schmelzen. Othello-Kekse zerbröseln und unter die geschmolzene Masse geben.
  2. Eine ca. 26 cm große Springform mit Backpapier auslegen und die Schoko-Keks-Mischung gleichmäßig verteilen.
  3. Die Erdbeeren zusammen mit dem Puderzucker pürieren. Ca. 100g des Erdbeerpürees für die Deko und die Gelatine bei Seite stellen.
  4. Das restliche Püree mit dem Joghurt und dem Frischkäse verrühren.
  5. Die Gelatineblätter einige Minuten in kaltem Wasser einweichen und mit ca. 4 EL des Erdbeerpürees in einem Topf erwärmen.
  6. Die flüssige Gelatine zu der Erdbeer-Joghurt-Masse geben. Anschließend die restliche Joghurt-Masse dazu geben und gleichmäßig auf dem Schoko-Keks-Boden verteilen.
  7. Die Torte ca. 1,5 Std. in den Kühlschrank stellen.

Diese frische keksige Torte ist für die heißen Tage perfekt. Erfrischend, fruchtig, krümelig, lecker. Wir machen direkt die Nächste.