Einladung: Eröffnung der Wikana Kekswelt mit Café in Wittenberg

So schmeckt der Sommer … und der Herbst, der Winter und der Frühling und überhaupt schmecken Wikana Kekse einfach immer! Vor allem frisch gebacken in der neuen Wikana Kekswelt. Ab 18. August gibt es hier die Leckereien gut verpackt im Werksverkauf oder frisch auf den Tisch im neuen Café in Wittenberg. Ein Besuch zur großen Eröffnung lohnt sich auf jeden Fall!

Viele Wikana-Fans werden sich fragen, wie sie jahrelang ohne Café in Wittenberg direkt neben der Keksfabrik ausgehalten haben. Gehört zu einem frisch gebackenen Butter Keks oder zu eins, zwei, drei Mürbchen doch ein schöner heißer Kaffee oder warmer Kakao. Die Idee zu einem Café in Wittenberg und einer Vergrößerung des Werksverkaufs bestand schon lange. Die Umsetzung verbunden mit der Sanierung des ehemaligen Dampfmaschinenhauses hat jedoch seine Zeit gebraucht. Bis jetzt!

Gemeinsam feiern & köstlich amüsieren

Am 18. und 19. August eröffnet die neue Wikana Kekswelt und lädt alle Keksliebhaber und Knusperfreunde zum Probieren, Einkaufen, Entspannen und Naschen ein. Jeweils von 11 bis 17 Uhr können sich Wikana-Fans im Werksverkauf nach Herzenslust mit leckeren Wikana Produkten eindecken. Zu einer Pause vom Kekskauf verführen die gemütliche Atmosphäre sowie köstlicher Kuchen und herzhafte Snacks im Café in Wittenberg. Hier können große Keksliebhaber in Ruhe entspannen, während sich kleine Krümelmonster in der Kinderspielecke austoben können.

Begleitet wird die große Eröffnung der Wikana Kekswelt mit Werksverkauf und Café in Wittenberg von schwungvoller Live-Musik und einem Moderator, der durchs Programm führt. Ob Kinderschminken, Gewinnspiele oder die Wahl zum Wikana Krümelmonster – der Tag steht ganz im Zeichen von fröhlichen Familien und glücklichen Keks-Fans, die im Café in Wittenberg zusammenkommen und gemeinsam die neue Kekswelt feiern.

Süße Aussichten

Auch die Wittenberger freuen sich mit, schließlich ist die denkmalgeschützte Keksfabrik aus städtebaulicher Sicht ein wichtiges Objekt. Die Sanierung und das langfristige Nutzungskonzept sichert die Zukunft des Unternehmens und die Keksversorgung für alle Wikana-Fans. Die kommen in den nächsten Jahren sogar noch mehr auf ihre Kosten. Denn neben dem Werksverkauf und dem Café in Wittenberg sind noch eine Schaubäckerei und ein Werksmuseum in der Wikana Kekswelt geplant. Für alle, die von Wikana einfach nicht genug bekommen können.